08.09.2016 , ab 18:00 Uhr

Daniel Schütz

Pyramidisieren - aber richtig!

Daniel Schütz

Der Positionsaufbau gehört zur Hohen Schule des Tradings. Ziel ist es, einen Trend so lange wie möglich zu reiten. Bei der Pyramidsierung werden nicht realisierte Gewinne offener Trades in Trendphasen sofort reinvestiert. Neue Positionen werden aufbaut, wenn vorherige Positionen bereits im Gewinn liegen, ohne dass man die vorherigen Positionen schließt. Der S/L wird dabei nachgezogen.

Durch die Technik kann man große Positionen in einem Derivat aufbauen. In den 80er und 90er Jahren verwendeten die Turtle Trader erfolgreich eine aggressive Variante dieser Methode. Entscheidend für den Erfolg sind beim Pyramidisieren die Themen Trend, Stoppsetzung und Risiko- und Money-Management und natürlich eiserne Disziplin. In diesem Webinar erhalten Sie eine Einführung in die Grundlagen des Positionsaufbaus.